Gantlights x +kouple: Lichtblicke für die Menschen in der Ukraine

Über anderthalb Jahre herrscht nun schon Krieg in der Ukraine. Leid und Zerstörung gehören seitdem zum Alltag in diesem Land, das langsam zu vergessen droht. Deshalb hat sich der Berliner Architekt Stefan Gant mit dem ukrainischen Designstudio +kouple zusammengetan. Gemeinsam haben sie mit BLOCK ein starkes Leuchten-Projekt entwickelt, das über den Verkauf die Menschen vor Ort zu unterstützen soll. 

„Der andauernde Krieg in der Ukraine berührt mich sehr“, sagt Stefan Gant, Gründer von Gantlights. „Als ich zufällig auf das ukrainische Designlabel +kouple von Dan und Kataryna gestoßen bin, die wie wir individuelle Leuchten herstellen, habe ich sofort gespürt, dass uns etwas verbindet.“

Für das Leuchten-Konzept BLOCK ließen sich Stefan Gant und Dan Vakhrameyev von Betonblöcken inspirieren, wie sie üblicherweise im Bauwesen verwendet werden. Seit der russischen Invasion dienen diese Blöcke in der gesamten Ukraine als Verteidigungsbarrieren entlang der Straßen. So sind diese Betonblöcke zu wichtigen Elementen im Stadtbild geworden.

BLOCK steht somit symbolisch für den Schutz und die Hoffnung der ukrainischen Bevölkerung – und für ein Miteinander: Der Betonkörper für die Leuchte wird in Berlin gefertigt, der Lampenschirm in der Ukraine. Im Ergebnis gibt es BLOCK als Pendelleuchte mit individuellen Textilbändern in sechs Farben, als vielseitige Tischleuchte, die horizontal oder vertikal aufgestellt werden kann, sowie als Wandleuchte mit zusätzlicher Befestigungsmöglichkeit an der rückwärtigen Metallplatte.

„Designer kennen keine Grenzen“, erklärt Stefan Gant. „In einer Welt, die von Zusammenarbeit und Mitgefühl geprägt sein sollte, ist es unsere Verantwortung, Brücken zu bauen. Wir möchten deshalb unsere Ressourcen dafür nutzen, um gemeinsam die Menschen in der Ukraine zu unterstützen und hoffen, dass diese Zusammenarbeit nicht nur finanzielle Hilfe bringt, sondern ein in diesen Zeiten wichtiges Symbol für Solidarität und Zusammenhalt ist.“

„Wir sind sehr dankbar für die Unterstützung aus allen Ländern und brauchen diese Hilfe auch weiterhin“, erklärt Dan Vakhrameyev, Gründer und Creative Director von +kouple. „Umso mehr haben wir uns gefreut, als Stefan auf uns zukam und wir gemeinsam ein Projekt auf die Beine stellen konnten, um den Menschen hier in der Ukraine direkt zu helfen.“

„Wir hoffen, mit den Leuchten möglichst viele Designfans zu erreichen“, ergänzt Kataryna Vakhrameyev, Executive Director von +kouple. „Jede Leuchte zählt.“

Designaffine Möbelliebhaber, die dieses Projekt unterstützen möchten, finden die BLOCK Leuchte als Stand-, Wand- und Hängevariante in verschiedenen Farben für je 249 Euro unter www.gantlights.com. Der Gewinn wird über +kouple für den Kauf von Evakuierungsfahrzeugen gespendet, die in der Region Donezk eingesetzt werden.

(c) Andriy Bezuglov, www.bezuglov.ua

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.